Artikel 55 Jahre Deutsch-Französische Freundschaft
55 Jahre Deutsch-Französische Freundschaft PDF Drucken

Am 22. Januar 2018 jährte sich zum fünfundfünfzigsten Mal der Vertragsschluss des Traité de l’Elysée. Dieser wurde 1963 vom Bundeskanzler Konrad Adenauer und dem französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle geschlossen und legte damit den Grundstein für die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich. Während heute politisch eine Erneuerung dieses Vertrages diskutiert wird, ist die freundschaftliche Verbindung zu Frankreich am Lise-Meitner Gymnasium lebendig. So feierten zahlreiche Französisch-Gruppen am Montag diesen Tag. Zum Zeichen verteilte der 8. Jahrgang selbst gebastelte Rosetten in den französischen Farben, es wurde gesungen und zur Freude aller Schüler in den Pausen Crêpes gebacken. Der 9. Jahrgang hatte Plakate zum historischen Hintergrund vorbereitet und man konnte sich über unsere Partnerschulen in Frankreich informieren. Somit ist der Traité de l‘Elysée nicht nur eine politische Angelegenheit, sondern eine Bereicherung unseres Schullebens. Vielen Dank an alle, die diese Feier unterstützt und möglich gemacht haben. (kla)