Artikel Lise tanzt - Zwei Wochen tanzten Klein und Groß gemeinsam in der großen Pause
Lise tanzt - Zwei Wochen tanzten Klein und Groß gemeinsam in der großen Pause PDF Drucken

Während es draußen wetterbedingt vor allem kalt und nass war, boten die Schülerinnen des Seminarfach Tanz unter der Leitung von Manuel Müller im Zeitraum vom 27.11.2017 bis zum 8.12.2017 täglich ein einzigartiges Tanzangebot für die Jahrgänge 5 und 6. Die von den Seminarfachteilnehmerinnen selbstentworfenen Choreographien zeichneten sich insbesondere durch Kreativität aus. Eine sportliche 6-Klässlerin lobte vor allem die Abwechslung: „Ich finde es großartig, dass jede Pause ein anderer Tanz stattfindet.“ Ein Junge aus der 5. Klasse fügte hinzu: „Es macht sehr viel Spaß!“ Die Kinder sollten vor allem gemeinsam tänzerisch gefordert, aber nicht überfordert werden, dem trug auch die moderne Liedauswahl Rechnung, die aber auch einige Klassiker beinhaltete. Im Anschluss an die Tanzeinheiten in der Aula konnten die jungen Gymnasiasten den jeweiligen Tanz bewerten. Die etwas andere Art der Pausengestaltung führte zu sichtbarem Spaß und großer Freude, so dass im Durchschnitt rund 50 motivierte Schüler/-innen aus den verschiedenen Klassen an diesem vorläufig ersten Angebot regelmäßig teilnahmen. (Julia Mengel, Tabea Bouws)