Das Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus und Uelsen wird 50 !!! - Festwoche vom 17. bis zum 24. September 2017 - Tanzabend (nicht nur) für Ehemalige am 23. September 2017
Lise-Meitner-Gymnasium
Gedenken an die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus in Neuenhaus PDF Drucken

Wie in jedem Jahr veranstaltete die Samtgemeinde Neuenhaus eine Gedenkfeier zur Erinnerung an die Geschehnisse in der Reichspogromnacht am 09.November 1938 in Neuenhaus. In dieser Nacht wurden jüdische Geschäfte verwüstet und die Synagoge an der Klinkhammerstraße von Mitgliedern der nationalsozialistischen SA zerstört. Samtgemeindebürgermeister Oldekamp sprach in seiner Rede nicht nur von den historischen Ereignissen, sondern verwies auch auf die aktuellen Hakenkreuzschmierereien in der Stadt und verband dies mit der Mahnung, dass Demokratie, Vielfalt und Toleranz immer wieder neu errungen werden müssten. Das Gedenken wurde auf berührende Weise mitgestaltet von der Klasse 10S. Die Schülerinnen und Schüler hatten in den letzten Wochen mit ihrer Geschichtslehrerin Frau Balderhaar die Lebenswege von Mitgliedern der in Neuenhaus lebenden jüdischen Familie van der Reis auf Grundlage deutsch- und englischsprachiger Quellen erforscht und trugen nun die Ergebnisse ihrer Arbeit anschaulich vor. Dabei reflektierten sie den eigenen Erkenntnisprozess: Die Beschäftigung mit einzelnen Menschen in der Zeit des Nationalsozialismus, noch dazu mit jenen, die in ihrer unmittelbaren Umgebung zunächst als Nachbarn und Freunde in der Neuenhauser Bürgergemeinschaft gelebt hätten und dann so plötzlich und unmenschlich aus dieser ausgestoßen wurden, habe sie emotional sehr betroffen gemacht und zu einem vertieften Verstehen der historischen Entwicklungen geführt. (bal)

Ein weiterer Artikel zu diesem Gedenken an die jüdischen Opfer ist auch in den Grafschafter Nachrichten erschienen, den Sie hier nachlesen können.

 
Begeisternde Lesung mit Rainer Rudloff am 30.09.2016 im Gleis 1 PDF Drucken

Dass es überaus spannend und faszinierend sein kann, wenn man etwas vorgelesen bekommt, hat Rainer Rudloff wieder einmal auf herausragende Weise bewiesen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer der 5. und 6. Klassen aus Neuenhaus und Uelsen verfolgten nach anfänglicher Zurückhaltung mit zunehmender Begeisterung den Auftritt Rudloffs. Dieser las nicht nur äußerst lebhaft und stimmgewaltig aus den beiden Jugendbüchern „Star“ von Sarah Naoura und „Mission Unterhose“ von Sylvia Heinlein vor, sondern sprang und tobte über die Bühne, dass es nur so krachte!

 

 

So hielt es auch die Schülerinnen und Schüler vor Spannung in manchen Momenten kaum auf den Plätzen, und sie belohnten den Auftritt Rudloffs abschließend mit lange anhaltendem Applaus. (jün)

Einen ausführlichen Bericht zu dieser Lesung mit Rainer Rudloff erhalten Sie hier.

 
Elternbrief für Oktober 2016 PDF Drucken

Der aktuelle Elternbrief für Oktober 2016 enthält viele wichtige Informationen, unter anderem zu Personalia, Sponsorenlauf am LMG, Austausch mit der Partnerschule in Spanien, Woche der Wiederbelebung, Kira Müller - beste Poetry-Slammerin aus der Grafschaft, sowie Lise-Meitner-Stiftung vergibt Preise an Abiturienten 2016. Dringend zum Lesen empfohlen!

 
Sperrung der B403 Neuenhaus - Uelsen PDF Drucken

Ab dem 20. Oktober 2016 wird die B 403 zwischen Neuenhaus und Uelsen voll gesperrt. Dadurch muss der Busverkehr teilweise umgeleitet werden. Betroffen sind die Linie 100 und die Linie 810 (Hilten und Lemke). Genauere Informationen zu dieser Sperrung gibt es von der VGB, die Sie hier erhalten.

 
Spanisch-AG für die Jahrgänge 7 + 8 PDF Drucken

¡Hola!

Mein Name ist Alba Plaza Bermejo und ich komme aus Madrid. Ich bin 22 Jahre alt und habe angewandte Sprachwissenschaften studiert. Ich werde von Ende September 2016 bis Ende Mai 2017 am Lise-Meitner Gymnasium als Fremdsprachenassistentin im Fach Spanisch tätig sein.

Ich möchte in verschiedenen Kursen den Schülern helfen, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und ihnen meine Kultur and die Traditionen meines Landes näher bringen.

Die AG findet einmal pro Woche dienstags 13.20-14.05 Uhr statt.

Das erste Treffen findet am 25.10.16 um 13.20 Uhr vor dem Lehrerzimmer statt.

Ich erhoffe mir von meinem Aufenhalt neben ersten Unterrichtserfahrungen vielfältige neue Eindrücke von Deutschland. Ich freue mich auf eine schöne und ereignisreiche Zeit!

¡Hasta la vista!/ ¡Hasta pronto!

 

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 6 von 22